Breema – Retreat Toskana 2019

14. bis 20. September  im Poderenovo in Scansano

Selbsterfahrung und Erholung mit Breema, das Leben geniessen, sich mit wunderbaren Menschen austauschen

Wir werden eine Breema-Klasse am Morgen oder am Abend haben, insgesamt 7 x 3 Stunden, die auch für die Practitioner-Ausbildung angerechnet werden können.

Freizeitangebote: Baden in Saturnia (warme Schwefelquellen), ans Meer fahren, wandern, Bummeln durch alte Etruskerstädtchen, Franz von Assisis besuchen oder den Tarotgaren von Niki de Saint-Phalle…

Seminarort. ein ehemaliger Demeter-Bauernhof in Scansano, www.poderenovo153.it
Auch einzelne Tage oder Verlängerung für Ferien sind möglich.

Seminarkosten: 350E, Ermässigung auf Anfrage
Unterkunft mit Vollverpflegung (köstliche vegetarische Küche) 52 E pro Tag. Campingplätze stehen auch zur Verfügung.

Leitung: Barbara Krick, Ursula Zelzer-Lenz, Brigitte Schwittway, Ruth Aschwanden

Anmeldung bitte frühzeitig um Zimmer zu reservieren.

Breema-2019_Karte 
Breema-Toskana_Karte

Bilder und TeilnehmerInnen-Stimmen vom Breema-Retreat 2018 in der Toskana

       

„Mich begleitet die Breema Erfahrung wie eine Anleitung und Erlaubnis, den Moment zu bemerken als etwas kostbares. Präsent sein, anwesend sein im Körper… ich freue mich über die innere Ruhe.“

„Durch die Breema-Übungen und die Atmosphäre komme ich immer tiefer in den ganzen Körper und ins Leben und ins Geniessen dieser Einheit.“

„ Breema unterstützt mich immer wieder ganz zu mir, zu meinem Körper zu kommen. Innere Stille und Zufriedenheit stellt sich ein. Dieses ganz zu mir kommen dürfen erinnert mich, dass ich mir liebevoll zugewandt sein darf, dass ich für mein Wohlsein verantwortlich bin. Ich erlebe dadurch eine starke Verbundenheit mit mir, den anderen und der Natur.“